Die Anwendung und ihr Erfolg

Der Betrieb Gaec BABE befindet sich in der Gemeinde Courtavon im Elsass. Ein Milchviehbetrieb mit 120 Kühen der Rasse Montbéliarde.

Die jährliche Milchproduktion von ca. 1 Mio 350 Tausend Litern, welche frei von Gentechnik ist, wird vollständig an die Molkerei verkauft. Hauptsächlich wird sie für die Weiterverarbeitung zu haltbarer Tetrapak-Milch verwendet. Ein Teil der Milch dient jedoch auch der Herstellung von Käse, wie bspw. Emmentaler, sowie anderer Milchprodukte.

Der Betrieb Gaec BABE

  • 120 Milchkühe
  • etwa 10.000 Liter Milch pro Kuh und Jahr
  • 200 Hektar UAA
  • Melkroboter seit 2013

Den 3 Gesellschaftern des Betriebs stehen ca. 200 Hektar zur Verfügung, davon 50 Hektar Mais, 24 Hektar temporäres Grünland, ca. 80 Hektar Dauergrünland und der Rest der landwirtschaftlichen Fläche mit Weizen und Raps.

Nach der Installation des Melkroboters im Jahr 2013 stieg die durchschnittliche Milchproduktion von 8.000 auf 10.000 Liter pro Kuh und Jahr. Es war daher notwendig, zu gewährleisten, dass die Ration stabil blieb und die Darmflora bestmöglich zu unterstützen.

Martin BABE, Teilhaber des landwirtschaftlichen Betriebs BABE, erklärt, dass sie sich deshalb 2016 entschieden haben, JOSERA DairyPilot zu füttern. Sie fügen der Ration 100g pro Kuh und Tag hinzu. Dieses Spezialfutter wird direkt in den Mischer eingearbeitet. Um Hitzestress in Zeiten großer Hitze zu vermeiden, erhöhen sie von 100g auf 150g pro Kuh und Tag.

“Schon in den ersten Monaten des Einsatzes von DairyPilot haben wir eine bessere Atmosphäre im Gebäude festgestellt. Die Kühe sehen kräftiger und glücklicher aus und ihr Fell sieht besser aus. Sie haben ein glänzenderes Fell und es ist nicht mehr so lockig wie früher.

Mit DairyPilot ist die Ration homogener und die Fett und Einweißgehalte haben sich um 1 Prozentpunkt erhöht. Heute liegt der Fettgehalt bei 4,4% und der Eiweißgehalt bei 3,6%. Unsere Kühe bewegen sich leichter zum Futtertisch, was zur Folge hat, dass sie öfters den Melkroboter aufsuchen.

Ich würde DairyPilot anderen Landwirten empfehlen, die ihre Ration sichern und die Atmosphäre im Stall verbessern wollen.”

(Martin BABE)

JOSERA IgluVital – gegen Durchfall beim Kalb

JOSERA Franziska Grulich

„Für den Milchviehbetrieb sind die Kälber die Basis. Deshalb ist es wichtig, dass diese von Anfang an gesund bleiben und wir viel über die Ernährung machen – deshalb IgluVital.“

JOSERA DairyPilot – zur Steigerung der Milchleistung

JOSERA Kunden in Cerini

Lesen Sie mehr über die Erfolgsgeschichte von Betrieb Cerini


Kontakt & Service

Wünschen Sie detaillierte Informationen oder produktspezifische Service-Leistungen? Je genauer Sie angeben was Sie interessiert, desto besser können wir darauf eingehen. Sie können direkt über uns keine Ware beziehen. Gerne teilen wir Ihnen den Josera-Händler in Ihrer Nähe mit.

 
 
Service-Hotline:
8 - 17 Uhr: +49 (0) 9371 940 174