Der Betrieb

  • 300 Milchkühe
  • Durchschnittliche Herdenleistung 9.129 kg Milch
    – Fett: 3,94 %
    – Eiweiß: 3,47 %

Der Einsatz

  • 150 g DairyPilot pro Kuh und Tag seit Dezember 2015
  • DairyPilot wird in der Färsengruppe und in der ersten Laktationshälfte gefüttert

Das Ziel

  • Nachhaltige Verbesserung der Tiergesundheit
  • Steigerung der Futtereffizienz
JOSERA Grafik zeigt, den Anstieg der Milchmenge nach dem Einsatz von DairyPilot
Fett %Eiweiß %Harnstoff mm/kgZellzahl
September3,843,46137234
November3,883,42189348
Januar3,933,37205209
Februar3,923,45183222
März3,943,47196164

Im Dezember 2015 wurde der Betrieb Schröder auf DairyPilot umgestellt. Vor allem die Gesundheit seiner Tiere und eine Verbesserung der Futterverwertung waren für Herrn Schröder ein wichtiges Anliegen. Bei einer Kotwaschung im Januar lag die Restkotmenge im oberen Sieb bei 6 %, im unteren Sieb bei 7 %. Dennoch stellte Herr Schröder zunächst die Fütterung von DairyPilot ein, da er keinen direkten Einfluss auf die Milchleistung sah. Eine gemeinsame Analyse der MLP-Daten mit dem Großhändler brachte schnell Klarheit: Die Milchleistung hat sich bei besseren Inhaltsstoffen erhöht, die Zellzahlen sind deutlich gesunken.

Das Statement

„Der Anspruch an meine Tiere ist hoch. Daher möchte ich Ihnen die bestmöglichen Voraussetzungen in Sachen Gesundheit und Futterverwertung bieten. Ich bin mit dem erreichten Standard in meinem Betrieb sehr zufrieden. Die sehr gute Beratung meines JOSERA Großhändlers und der Einsatz von DairyPilot helfen mir bei der Absicherung der Leistung.“

 

Sie haben Interesse an DairyPilot?

Eine ausführliche Beratung erhalten Sie beim JOSERA-Beratungsservice


Kontakt & Service

Wünschen Sie detaillierte Informationen oder eine Beratung? Je genauer Sie angeben was Sie interessiert, desto besser können wir darauf eingehen. Sie können direkt über uns keine Ware beziehen. Gerne teilen wir Ihnen den Josera-Händler in Ihrer Nähe mit.

 
 
Beratungs Hotline:
8 - 17 Uhr: +49 (0) 9371 940 174